Skip to main content
  • Die Nachrichten von heute Morgen
  • Die Nachrichten von gestern Abend
  • Die Nachrichten von gestern Mittag
    Sonntag, 7. April 2024, 6:05 Uhr
    Sonntag, 7. April 2024, 6:05 Uhr
    (Wdh.11:05, 18:05)

    Hans Ulrich Gumbrecht – Das Phänomen Stimme

    • Die Stimme ist ein existenzielles Phänomen, das bisher keine nähere Betrachtung in der Philosophie fand. Der emeritierte Professor für Literaturwissenschaften an der Stanford University in Kalifornien und Professor für romanische Literatur an der Hebrew University in Jerusalem, Hans Ulrich Gumbrecht, beschäftigt sich seit seiner Kindheit mit dem Thema Stimme. Er erörtert unter anderem folgende Fragen: Welche Qualitäten offenbart die Stimme beim Singen, welche Bedeutung hat die Stimme in den Religionen, gibt es eine Geschichte der Stimme? Sein Buch zum Thema mit dem Titel „Leben der Stimme – Ein Essay über Nähe“ wird voraussichtlich im Oktober 2024 in Deutschland bei Suhrkamp erscheinen.

    Kommentare
    Gert R.
    Ein ganz wunderbarer, höchst interessanter und inspirierender Essay, wunderbar vorgetragen dazu! Herzlichen Dank! Ich hoffe sehr, Gumbrecht, diese Inkarnation eines liberalen, multipel interessierten Kulturwissensch aftlers, hier künftig noch öfter zu hören.
    Ralabor
    Lieber Herr Gumbrecht, großartig, nicht nur Ihre Radiostimme: eine sonntagliche akustische und inhaltliche Labsal. Besonderer Dank gilt Ihnen dafür, sie auf Kontrafunk verabreicht zu haben. Möge dadurch auch der eine oder andere intellektuelle Angsthase aus dem Mainstreamstall ausbrechen.
    Abschließend: Schreiben Sie in Ihrem Buch (ich warte ab, ob es wirklich bei Suhrkamp erscheint) auch etwas zur Überraschun g, die sich zu Weilen zum Ekel steigern kann, wenn man die eigene aufgezeichnete Stimme zu (ersten Male) hört?


    Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.